Syrien vor und während des Krieges

von Beyza Oruc

Vor dem Krieg

Syrien vor dem Krieg war ein friedliches Volk, und ein sehr schönes Land im Südwesten Asiens. Fast neun Millionen Touristen reisten noch im Jahr 2010 nach Syrien, doch seit Ausbruch des Bürgerkrieges im März vor sieben Jahren hat der Tourismus längst aufgehört. Jeder zehnte Syrer wurde nach UN-Angaben ( Angaben der United Nations) getötet oder verletzt, 85 Prozent leben in Armut, die Hälfte der Einwohner ist auf der Flucht. Syrien hatte viele Denkmäler die jetzt alle zerstört sind, wie z.B. die große Moschee von Aleppo.

Ursachen des Krieges

Anfang 2011 entwickelten sich in Syrien gewaltsame Auseinandersetzungen. Die Demonstranten fordern die Achtung der Menschenwürde, Freiheiten, Rechtsstaatlichkeit sowie soziale und wirtschaftliche Perspektiven. Auf die ersten großen Demonstrationen reagiert die Regierung mit Gewalt. Es kam zu Gewaltausübung, unzwar wurden Gebäuden angezündet und die ersten Menschen starben auch schon.Von einer Auseinandersetzung zwischen Opposition und Regierung, hat sich der Konflikt seitdem zu einem Kampf entwickelt.

Während des Krieges bzw. heute

Heute benötigen ca. 19 Millionen Menschen in bzw. um Syrien menschliche Unterstützung und Hilfe, wovon die meisten Kinder sind. Seit 2011 ist die durchschnittliche Lebenserwartung der syrischen Bevölkerung um 20 Jahre gesunken. Die Lebenserwartung betrug 2013 für neugeborene Jungen in Syrien 69 statt 75 Jahre und für neugeborene Mädchen 75 statt 80 Jahre. Zwischen 1990 und 2010 war die Lebenserwartung in Syrien dagegen jedes Jahr um etwa drei Monate gestiegen. Im März 2018 ist der Krieg schon acht Jahre lang. Kämpfe zwischen Gruppen der Rebellen Syriens, Truppen des Präsidenten Syriens Baschar al Assads und Armeen internationaler Mächte, wie den USA, kämpfen seitdem in dem Land. Die anhaltende Gewalt hat eine der schlimmsten menschlichen Krisen unserer Zeit ausgelöst. Seit Beginn des Krieges im Jahr 2011 müssen immer mehr Syrer vor der Gewalt fliehen, insgesamt sind es schon elf Millionen, wovon ca. sechs Millionen innerhalb und fünf Millionen außerhalb Syriens sind. Lange galt die Provinz Idlib als Zufluchtsort, doch Ende 2017 kam es dort auch zu Luftangriffen.

2 Kommentare zu „Syrien vor und während des Krieges

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: