Zu viel Wasser trinken kann lebensgefährlich sein

von Alma Bahr und Giulia Tedeschi

Vor allem im Sommer bekommt man immer wieder gesagt: „Trink‘ mehr Wasser, das ist gesund und ist ja nicht schädlich.“ Doch das stimmt nicht ganz! Wie wir alle wissen, ist Wassertrinken gesund, trotzdem sollte man es nicht übertreiben, denn das kann im schlimmsten Fall zum Tod führen.

So wie bei der 28-jährigen Amerikanerin Jennifer Strange. Die nahm im kalifornischen San Francisco an einem Trinkwettbewerb teil. Das Ziel war, so viel Wasser wie möglich zu trinken, ohne auf die Toilette zu müssen. Der erste Preis war eine Nintendo Wii, die sie für ihre drei Kinder gewinnen wollte. Nachdem sie fast acht Liter in nur drei Stunden getrunken hatte, gab sie auf und sich mit dem zweiten Platz zufrieden. Ungefähr fünf Stunden später war die Mutter tot. Der Grund: Wasservergiftung.

Warum starb Jennifer Strange? Wenn man mehr als fünf Liter in wenigen Stunden trinkt, bringt das den eigenen Salz- und Natriumhaushalt durcheinander. Da die Nieren so viel nicht verarbeiten können, steigt der Wassergehalt im Blut und der Natrium- und Salzgehalt sinkt. Das Blut wird sozusagen verdünnt. Im restlichen Körper bleibt er aber gleich; das möchte der Körper ausgleichen und Wasser fließt in die umliegenden Gewebe und Organe. Dadurch schwellen die Zellen im Körper an. Normalerweise ist dies nicht schlimm. An einer Stelle aber schon: im Gehirn. Dessen Zellen können sich, aufgrund der Schädeldecke, nicht ausdehnen und drücken dagegen.

Dies kann erst zu Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindelgefühlen, später zu Krampfanfällen, Lungenversagen, Koma und schließlich sogar zum Tod führen.

Jedoch darf man auch nicht zu wenig trinken, denn das kann genauso gefährlich sein.

Man sollte in etwa 2-3 Liter am Tag trinken.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: