Wer war besser: Shakespeare oder Goethe?

von Amelie Cazey

Beide Männer waren außergewöhnliche Schriftsteller ihrer Zeit – William Shakespeare und Johann Wolfgang von Goethe gelten als die besten Schriftsteller der Geschichte. Aber wer ist – oder war – besser? Einige finden Goethe besser, andere halten es mit Shakespeare. Wir müssen alle Blickwinkel berücksichtigen, um zu einer Schlussfolgerung zu gelangen. Beginnen wir mit ihren veröffentlichten Arbeiten:

Shakespeare schrieb unter anderem:

  • Romeo und Julia (geschrieben in 1594-96, veröffentlicht in 1599)
  • Der Tempest (geschrieben in 1610-11, veröffentlicht in 1623)
  • Kaufmann von Venedig (geschrieben in 1596-99, veröffentlicht in 1600)
  • Zwölfte Nacht (geschrieben in 1601, veröffentlicht in 1601)
  • Ein Sommernachtstraum (geschrieben in 1595-96, veröffentlicht in 1600)
  • Hamlet (geschrieben in 1599, veröffentlicht in 1603)
  • Macbeth (geschrieben in 1606-07, veröffentlicht in 1623)
  • Antony und Cleopatra (geschrieben in 1606, veröffentlicht in 1606)
  • Ende gut, alles gut (geschrieben in 1603, veröffentlicht in 1623)
  • Viel Lärm um nichts (geschrieben in 1598, veröffentlicht in 1623)

Goethe verfasste Werke wie:

  • Faust (Teil I wurde 1808 und Teil II 1832 veröffentlicht)
  • Marienbad Elegie (geschrieben in 1823, veröffentlicht in 1823)
  • Die Laune des Verliebten (geschrieben in 1768, veröffentlicht in 1806)
  • Götz von Berlichingen (geschrieben in 1773, veröffentlicht in 1774)
  • Die Leiden des jungen Werthers (geschrieben in 1774, veröffentlicht in 1774)
  • Prometheus (geschrieben in 1772-74, veröffentlicht in 1789)
  • West-Ost-Diwan (geschrieben in 1814-19, veröffentlicht in 1819)
  • Wilhelm Meisters Lehre (geschrieben in 1795–96, veröffentlicht in 1796)
  • Venezianische Epigramme (geschrieben in 1790, veröffentlicht in 1790)
  • Wahlverwandtschaft (geschrieben in 1809, veröffentlicht in 1809)

Wie Sie sehen, hatten beide Autoren viel Erfahrung und Gründe für ihre herausragende Position in der Literaturgeschichte. Aber sie hatten beide sehr unterschiedliche Stile: Shakespeare war ein Dramatiker und Dichter und nicht viel mehr, während Goethes Werke ein breites Spektrum an Genres und literarischen Techniken umfassten.

Jetzt wissen wir ein paar Dinge über das, was sie geschrieben haben. Warum erfahren wir nicht mehr über ihr persönliches Leben?:

William Shakespeare:

Geboren: 23. April 1564 in Stratford-upon-Avon

Ist gestorben: 23. April 1616 in Stratford-upon-Avon (52 Jahre alt)
Ehefrau: Anne Hathaway
Kinder: Susanna, Hamnet und Judith
Eltern: John Shakespeare und Mary Arden
Geschwister: Joan, Gilbert, Edmund, Margaret, Anne, Richard

Johann Wolfgang van Goethe:

Geboren: 28. August 1749 in Frankfurt-am-Rein

Ist gestorben: 22. Marz 1832 in Weimar (82 Jahre alt)
Ehefrau: Christiane von Goethe
Kinder: August von Goethe
Eltern: Johann Caspar Goethe und Catharina Elisabeth Textor
Geschwister: Cornelia Schlosser und fünf andere

Und jetzt zur endgültigen Entscheidung, wer war besser? Nun, Shakespeare hat einige der denkwürdigsten Stücke geschrieben, die jemals geschrieben wurden, und wenn Sie jemanden fragen, ob er von einem seiner berühmtesten Stücke gehört hat, wissen sie es höchstwahrscheinlich.
Goethe gilt aber auch als einer der bekanntesten deutschen Dichter und war nicht nur Schriftsteller. Er war auch ein Dichter, Dramatiker, Wissenschaftler, Staatsmann, Theaterregisseur, Kritiker und Amateurkünstler.
Als Brite bin ich eher auf der Seite von Shakespeare, aber vielleicht würden die Deutschen argumentieren, Goethe sei besser. Die Wahrheit ist, dass es keine richtige Antwort auf diese Frage gibt. Beide Männer waren unglaubliche Schriftsteller und sie haben sich ihren Platz als Ikonen und einprägsame Namen in der Geschichte verdient, aber es gibt keine eindeutige Antwort darauf, wer besser ist. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Meinungen, aber es gibt keine sachlich nachweisbare Antwort.
Goethe war toll – Shakespeare auch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: